Wintervorrat anlegen

IMG_1733

Die kalte Jahreszeit lädt dazu ein, sich Wintervorrat in Form von Weihnachtsplätzchen, Stollen und Schokolade anzulegen.

Ihr seht in diesem Beitrag eine Verpackung, die ich mit dem Envelope Punch Board gebastelt und mit Eicheln verziert habe. Zuerst gefiel mit diese Stanze überhaupt nicht, aber mehr und mehr konnte ich mich mit ihr anfreunden. Besonders witzig finde ich in dem dazugehörigen Stempelset den Schriftzug „Wintervorrat„, der ja nun während der Herbst- und Winterzeit vielfältig einzusetzen ist.

Das gestreifte Papier ist aus meinem SU-Vorrat, das Vanillepapier habe ich mit Pünktchen geprägt, die Eicheln sind alle aus unifarbenen SU-Papier, auch die transparente und glitzernde Variation.

Verschlossen wird die Verpackung mit einem Magneten, meinem Lieblingsverschluss. Und nun das Wichtigste: was ist eigentlich IN der Schachtel? MERCI hat letztes Jahr Tafeln mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen herausgebracht, die nicht in einzelne Riegel aufgeteilt ist, sondern in 3 größere Täfelchen, die alle dieselbe Schokolade enthalten.

Hier habe ich noch weitere Fotos für Euch:

Wintervorrat Merci

Viel Freude beim Basteln

Meike

2 Gedanken zu „Wintervorrat anlegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s